Was ist LEO?

Leadership Experience Opportunity

Im Grunde geht es nicht darum, was wir sind. Sondern darum, aus welchem Grund Menschen wie Du daran interessiert sind, ein Teil von uns zu werden. Das große Ganze entsteht durch den Einzelnen im Team.

Leo ist die Jugendorganisation von Lions Clubs International mit dem Motto We serve.

Hier lernst Du engagierte Menschen wie Dich kennen. Freundschaften entstehen und Du wirst Teil eines Netzwerkes, das es dir ermöglicht, überall Anlauf zu finden.

Und das nicht nur in Deutschland. Leos gibt es auf der ganzen Welt. Es gibt derzeit 5.720 Clubs in 139 Ländern. Oder in anderen Worten: Austausch, Kontakte und Freunde von Berlin über Tokio bis Chicago – kurz: überschreite Grenzen und entdecke neue Horizonte.

Bei Leo lernst du, Verantwortung zu übernehmen. Du lernst mit Herausforderungen umzugehen und damit fürs Leben.

Wie das? Jugendliche im Alter von 16 bis 30 Jahren helfen bei sogenannten Activities dort, wo ihre Hilfe benötigt wird.

Zum Beispiel in der Organisation von Benefizveranstaltungen oder in der direkten Unterstützung von Obdachlosen, Menschen mit Behinderung oder Straßenkindern. Jeder Club verwirklicht die individuellen Ideen seiner Mitglieder für Hilfsprojekte in der umliegenden Region, wodurch das Engagement von uns Leos in vielen Facetten hervortritt. Deine politische und konfessionelle Einstellung tritt in den Hintergrund, dein persönliches Engagement in den Vordergrund. Bei alldem bleibt auch der Spaß nicht auf der Strecke: Denn neben Activities gibt es auch regelmäßig Feiern, bei denen Du immer wieder neue Leos kennenlernst.

Jede gute Geschichte hat einen Anfang: Der erste Leo-Club wurde 1957 in Pennsylvania, USA, gegründet. Der erste deutsche Club 1970. In Deutschland gibt es zurzeit rund 176 Clubs mit über 3.000 Leos.

Und einer davon bist bald vielleicht Du.