Der Distrikt WL zu Gast beim Leo-Club Herford

DRK in Herford

Am 7.3 kamen Vertreter aus ganz Westfalen-Lippe in der Widukindstadt Enger zusammen, um auf der ersten DRK (Distrikt-Rats-Konferenz), die vom neu gegründeten Leo-Club Herford veranstaltet wurde, über die Neuigkeiten im Distrikt WL zu beraten. Es war unheimlich interessant über die Neuerungen und Belange auf Distriktebene zu erfahren. Leider war ich bislang nur auf Seminarveranstaltungen der Leos, so dass die Teilnahme an einer DRK sehr viel Hintergrundinformationen und neuen „in put“ lieferte. Netterweise ließ man meinen Clubkollegen Stefan und mich im Anschluss an die Konferenz im Münsteraner Fußballteam mit spielen. Wenn wir auch leider unter unseren eigenen spielerischen Erwartungen blieben und das Paderborner Team das Turnier gewann, hat uns das schnelle, dynamische Spiel in der Halle sehr viel Freude bereitet und man konnte den Kontakt zu „fremderen“ Leos intensivieren. Vielen Dank an den Münsteraner Club, dass man uns „Bifis“ ( steht wohl für Bielefelder und nicht für einen bekannten Wurstsnack) so herzlich im Team integriert hat und wir bei Euch mitspielen durften.
Ich kann jedem interessierten Leo nur sehr dazu raten, selbst einmal an einer DRK teilzunehmen. Selbstverständlich richtet sich unser besonderes Dankeschön an den Leo-Club Herford für die gelungene Koordination der Versammlung und die Organisation eines großartigen Fußballturniers!

Presseberichte:

Kommentar verfassen