MD-Seminar in Marburg

Am letzten Wochenende des Oktobers(25.-27.10.2013) war es soweit: Über 300 Leos, unter ihnen auch die Bielefelder Leos,reisten zum MD-Seminar nach Marburg.

Beim Multi-Distrikt-Seminar handelt es sich um die zweitgrößte Veranstaltung der Leos in Deutschland bzw. des Multi-Distrikts 111.So besteht die Möglichkeit, auchdeutschlandweit die Leos kennenzulernen. Im Rahmen eines Wochenendes werden Leo-spezifische Workshops und Softskill-Seminare für alle teilnehmenden Leos angeboten. Abends wird gefeiert und über die Themen des Tages diskutiert.

Nach der Anreise am Freitag konnte man sich zunächst an einemGrillbüfett stärken, um anschließend auf der „Get-Together“ – Party die Tanzfläche zu erobern.Leo-typischerfolgten die Übernachtungen in einer Turnhalle.

Die diesjährigen Seminarthemen am Samstag reichten von Leo-spezifischen Themen wie

  • MERLO (Membership, Extension, Retention, Leadership, Orientation)
    • Activities
    • Public Relations
    • Finanzen
  • über Leo-unspezifische Themengebiete wie
    • Juristische Seminare
    • Persönlichkeitsbildung
    • Teambuilding
    • Stressbewältigung
    • Bewerbungstraining
  • bis hin zu externen Seminaren wie:
    • Stadtführung (für internationale Gäste)
    • Wissenschaftlicher Vortrag
    • Erste Hilfe
    • Brandschutz

Für Kurzbeschreibungen der Seminare siehe: Vormittags, Nachmittags

Besonders die Seminare der Deutschen Blindenstudienanstalt (blista), die für das MD-Seminar ihre Räumlichkeiten zur Verfügung stellte, sind hervorzuheben. Es wurdenSeminare zum Thema Sehbehinderung und Leben mit einer Sehbehinderung angeboten. Beispielsweise referierte ein Absolvent der blista sehr beeindruckend und charismatisch von seinen Alltagserfahrungen mit der Blindheit.

Innerhalb der Seminare konnte man in der Regel aktiv teilnehmen und so zusammen in einem Dialog individuellen Fragestellungen nachgehen. Auch andere Leos konnten in diesem Rahmen noch besser kennen gelernt werden.

Samstagabends wurde natürlich auch gefeiert und die Möglichkeit genutzt, die zahlreichen Erkenntnisse und Eindrücke aus den Seminaren auszutauschen:Auf einausgiebiges Büfett bei Kerzenschein im Technologie- und Tagungszentrumfolgte die „Schwarzlichtparty”. Hier war Spaßfaktor durch den Einsatz von Bodypaintgarantiert und es entstanden faszinierende Farbspiele.

Sonntagmorgens ging es erschöpft, aber voller neu gewonnener Eindrücke und Erfahrungenwieder zurück nach Ostwestfalen.
Generell herrschte eine sehr angenehme Atmosphäre während des gesamten Wochenendes. Das Zusammentreffen mit durchweg offenen, aufgeschlossenen und freundlichen Leos ist etwas Wunderbares, das man –einmal selbst erlebt- nicht mehr missen möchte.An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an den Leo-Club Marburg für die tolle Organisation und das wunderbare Wochenende.

Besonders freuen wir uns darüber, dass ein Bielefelder Teilnehmer das „Leo Newcomer Quiz“ gewonnen hat und somit Freikarten zur nächsten MDV erhalten wird. Für uns ein weiterer Grund sich auf die nächste MDV in Halle (Saale) im Mai 2014 zu freuen.

Kommentar verfassen