„Dance to serve“

Bereits zum 8. Mal lud der Lions Club Lemgo am 17.11.2012 zu einer der größten
Wohltätigkeitsbälle in Lippe ein. Unter den über 300 Gästen befanden sich diverse
Lionsclubs, sowie der Leo-Club Lippe Detmold – die uns zu diesem Event einluden
– zusammen mit uns Bielefeldern. So waren wir insgesamt mit erstmalig 28(!) Leos
vertreten.

Der „Lions Ball“ in der Lipperlandhalle Lemgo soll dabei helfen, die für die Hilfsprojekte
notwendigen Spendengelder zu erhalten. Mit dem diesjährigen Motto „Lions – Dance
to serve“ sollte an den Lions Grundgedanken „we serve“ erinnert werden und ihn in
direkte Verbindung mit Freude am Helfen bringen.
Durch den Abend führte Judith Leimbach von Radio Lippe und kündigte uns somit
das umfangreiche Buffet, die Showeinlagen der Trommlergruppe „Quinta Feira“
und der Cheerleadergruppe „Sweet Lemons“ an und forderte uns zum Tanzen auf.
Diese ausgelassene Tanzstimmung wurde bis in die frühen Morgenstunden von der
Partyband „Take Off“ begleitet.
Treu dem Motto des Abends haben unseren internationalen Leotanz zum Lied „Poika
Saunoo“ aufgeführt und die anwesenden Lions integriert.
Mit den zutreffenden Worten von Raphael, der Präsident des Leo-Club Lippe-Detmold,
bedanken wir uns für die begeisternde Ballnacht und freuen uns auf das nächste Jahr:

„Wir haben den Lions erneut gezeigt: Leo lebt und Leo lebt mit Lions und Lions leben
mit Leo. Auch haben wir gezeigt: Leo lebt mit Leo und Leo belebt WL und Lions können
genau auf diesem Weg und von dieser gemeinsamen Arbeit belebt profitieren…“

Kommentar verfassen