Der KSB im Freilichtmuseum Oerlinghausen

Am 09. Oktober 2012 unternahmen die Bielefelder Leos zusammen mit Kindern und Betreuern des Kinderschutzbundes (KSB) einen Ausflug ins archäologische Freilichtmuseum in Oerlinghausen.
Das Museum macht es durch Führungen, errichteten Anlagen und Sachen zum selber ausprobieren möglich, einen Eindruck vom Alltag von der Eiszeit bis zum Mittelalter zu erleben. Die Gruppe wurde auf den Spuren eiszeitlicher Rentierjäger bis zur frühmittelalterlichen Hofanlage geführt. Spannenden Erzählungen über den Alltag in der Eiszeit und dem Anschauen von Waffen und Bauten blieb es aber nicht. Lebendige Ziegen und Wollschweine gaben der Gruppe ein realistisches Bild, wie es damals war. Aber nicht nur das. Einen krönenden Abschluss fand die zweistündige Führung durch das eigenhändige Backen von Brot, mit selbstgemahlenem Mehl, Salz und Wasser. Für das Überleben in der Natur sind somit nun alle gerüstet. Freilichtmuseum in Oerlinghausen.

Kommentar verfassen