Wing-Kun Tam – International President von Lions Clubs International

Zum Abschluss der LC International Convention 2011 in Seattle wurde Wing-Kun Tam als neuer International President (IP) für das Amtsjahr 2011/12 gewählt. Damit ist er der erste chinesische Staatsbürger, der zum Internationalen Präsidenten der größten Service-Organisation der Welt gewählt wurde. Seine Biographie…

Das Motto seiner Präsidentschaft 2011/12 lautet „I believe“ und basiert auf den folgenden drei Grundgedanken:

  • I Believe in Service
  • I Believe in Club Members
  • I Believe in Nurturing our Future

Sein Motto fordert LIONS und LEOs dazu auf ihren Glauben durch Mut, Commitment und aktiven Handeln zu zeigen, um heute und für die Zukunft etwas in der Welt zu ändern.

Insbesondere der zweite Punkt – der Glaube an die Club-Mitglieder – hat auch Auswirkungen für uns Leos. Denn hierbei soll auch das LEO-to-LION-Programm verstärkt werden. Durch eine intensivierte Beteiligung von Leos können – lt. Aussage von IP Tam – die Lions besser unsere Sichtweise nachvollziehen, uns um Ideen bitten und unsere Bedürfnisse verstehen. So soll zum Beispiel bei der nächsten International Convention in Busan, Korea ein LEO-LIONS-Forum stattfinden.

Durch den erfolgreichen Leo-Lions-Service Day (LLSD) im Mai 2011 wurde hier in Bielefeld schon ein Grundstein für eine gute und verstärkte Zusammenarbeit zwischen LEO und LIONS gelegt, die nun auch im Hinblick auf den internationalen Leitgedanken weiter an Bedeutung gewinnen wird und natürlich – nicht nur deshalb – weiter ausgebaut werden sollte.

Nähere Informationen zum Motto des Amtsjahres gibt es hier.

Kommentar verfassen