530 Alt-Handys gesammelt…

Pokalübergabe

Pokalübergabe

Wir haben die Handy-Sammel-Aktion zugunsten deutscher Straßenkinder erfolgreich abgeschlossen. Durch den Sammelwettbewerb an Bielefelder Schulen und die Sammel-Box in der Tourist Information konnten insgesamt 530 Alt-Handys gesammelt werden. Und für jedes Mobiltelefon erhält die „Off Road Kids“-Stiftung nun zwei Euro – 1.060 Euro für Off Road Kids. Neben Streetworkstationen betreibt die Stiftung zwei Kinderheime und eine Elternberatungshotline. Anlaufstellen finden sich in immer mehr deutschen Städten.

460 Alt-Handys bzw. 920 Euro des Spendenerlöses sind dem Engagement von Bielefelder Schülern beim Sammelwettbewerb zu verdanken. Gewonnen hat den Wettbewerb der Kurs „Praktische Philosophie“ des 9.Jahrgangs der Bosseschule. Mit 250 gesammelten Mobiltelefonen setzten sich die Schüler deutlich gegen neun weitere teilnehmende Klassen durch. Dieses Engagement wurde nun heute durch den Bielefelder Leo-Club ausgezeichnet. Präsident Nick Bohle übergab im Namen des Clubs einen Pokal für den „Gewinn“ der Handy-Sammel-Aktion.

Kommentar verfassen